Antisemitismus

Alle Beiträge verschlagwortet mit Antisemitismus

Lesenswert 26.09. 2012

Veröffentlicht 26. September 2012 von schweinchenschlau

Bei Gewalt gegen Christen schweigt der Westen

…Wo sind die offiziellen Proteste gegen die blutrünstige Propaganda von Staat und Medien in den arabischen Ländern gegen die jüdische Religion? Die aus dem zaristischen Russland stammenden „Protokolle der Weisen von Zion“, die Hassliteratur, in der das Trinken des Bluts von christlichen Kindern zum Teil eines geheimen Osterrituals gemacht wird, findet weite Verbreitung.

In einem Buchladen in Amman sah ich vor Kurzem gleich zwei neue Übersetzungen von Hitlers „Mein Kampf“ und antisemitische Belletristik. All dies wird gestattet und geduldet….
http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Lord-Weidenfeld/article109452275/Bei-Gewalt-gegen-Christen-schweigt-der-Westen.html

Let’s defend the right to offend!

It is a scandal that no one is actually responding to the violence by doing what a free society that believes in the freedoms it enjoys would do—air the movie, over and over, until we can all recite its raunchiest lines by heart as if it were Dirty Harry or Monty Python, and let the public be the judge of quality, sensitivity and appropriateness. It is an even greater scandal that the publication, by French satirical magazine Charlie Hebdo, of cartoons mocking Islam’s prophet, was almost universally described as “pouring gasoline on the fire”. So what if it was?

Isn’t it the point of freedom that we learn to react to what offends us by speaking against it, rather than silencing and murdering those who offend us?
http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/lets_defend_the_right_to_offend/

Sauerei der Woche: Jakob Augstein

Veröffentlicht 18. September 2012 von schweinchenschlau

Jakob Augstein weiß: Die Amis und die Juden sind an allem Schuld!

Das Feuer brennt in Libyen, im Sudan, im Jemen, in Ländern, die zu den ärmsten der Welt gehören. Aber die Brandstifter sitzen anderswo. Die zornigen jungen Männer, die amerikanische – und neuerdings auch deutsche – Flaggen verbrennen, sind ebenso Opfer wie die Toten von Bengasi und Sanaa. Wem nützt solche Gewalt? Immer nur den Wahnsinnigen und den Skrupellosen. Und dieses Mal auch – wie nebenbei – den US-Republikanern und der israelischen Regierung.

Hier wird weiter gegrunzt:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/mohammed-film-wem-nuetzt-die-welle-der-wut-in-der-islamischen-welt-a-856233.html#ref=rss

Eine angemessene Reaktion:  Wem nutzt Jakob Augstein?

%d Bloggern gefällt das: